www.music-newsletter.de

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

AVANTGARDE POP AUS BERLIN

Zurück zur Übersicht - Back to the previous page          OSCA          Zurück zur Übersicht - Back to the previous page

Keine Termine im deutschsprachigen Raum bekannt

Link zum Videoclip “Song Of Devotion”:

http://www.youtube.com/watch?v=ruE1uMypkZw

http://www.oscamusic.de/
http://www.yukaotsuki.com/
http://domimusic.wordpress.com/
http://www.myspace.com/hshota

Zurück zur Übersicht

CD-Review

Diskographie

Music Feature

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Beim Onlineshop von EARLY MUSIC gibt es Musikinstrumente aus dem Mittelalter und der Renaissance. Nicht nur für Mittelalter Musiker interessant!

Kabel & Equipment für jeden Anlass - Nur bei KLOTZ CABLES!

 

 

 

 

GEHEIMTIPP DER WOCHE KW 07-2012

  OSCA “SONG OF DEVOTION”

Surreale & avantgardistische Pop Musik ist immer mehr im Kommen, auch wenn sich die Szene bisher hierzulande noch eher im Untergrund abspielt. OSCA nennt sich ein Berliner Projekt, das sich aus den Musiker(innen) Yuka Otsuki (Gesang, Violine), Matthias Erhard (Keyboards), Dominik Scherer (Trompete, Perkussion), Chris Farr (Schlagzeug) und Shota Higashikawa (Bass) zusammen gesetzt hat. Das deutsch-japanische Quintett verarbeitet in seinen Songs Jazz, Rock, Chansons und japanische Folklore und setzt die Musik - wie im Clip zu sehen - auch visuell ansprechend um.  Der “Song Of Devotion” wurde von der Musik des russischen Komponisten & Pianisten Sergei Michailowitsch Ljapunow inspiriert. Selbstredend gibt es ab sofort die Konzerttermine von OSCA im Tourverzeichnis.

Wer den Clip hier nicht sehen kann, klickt auf diesen Link:
http://www.youtube.com/watch?v=ruE1uMypkZw

OSCA im Web:
http://www.oscamusic.de/
http://www.yukaotsuki.com/
http://domimusic.wordpress.com/
http://www.myspace.com/hshota

WENN DU DEN VIDEO-CLIP NICHT SEHEN KANNST,
DANN HAST DU JAVA-SCRIPT  DEAKTIVIERT